Facebook Twitter
worldseoteam.com

SEM - Forschung Misst Den Erfolg

Verfasst am Dezember 11, 2020 von Simon Maury

Der Erfolg des Suchmaschinenmarketings ergibt sich aus einer guten Forschung. Durch die Anwendung von Forschungen, um Ihre Konkurrenz und Ihre Zielgruppe zu verstehen, werden Ihre Optimierungsbemühungen erfolgreich sein.

Erinnern Sie sich, als Hausaufgaben der Schule häufig ein Studium von Ihrer Seite benötigten, um fertig zu werden? Es ist genau die gleiche Situation für die Optimierung von Suchmaschinen: Sie möchten sich selbst anwenden, indem Sie studieren, um Ihren Wettbewerb und Ihren Zielmarkt zu verstehen. Ihre Besucher müssen zu Ihnen verlinken und Ihre Nachricht verstehen und was Sie benötigen.

Kennen Sie Ihr Geschäft

Sie müssen einige Zeit damit verbringen, die Branche zu verstehen, aus der Sie versuchen, einen Gewinn zu erzielen. Wenn Sie Widgets verkaufen, wissen Sie alles, was Sie über Widgets können: Woher sie kommen, wie sie normalerweise verkauft werden, warum Menschen sie brauchen. Sie können viel aus Ihrer Konkurrenz lernen. Forschung mit Branchenkommunikation wie Online -Magazinen, Foren, Newslettern und Blogs. Lesen Sie Artikel, die von Branchenführern geschrieben wurden, und halten Sie die neuesten Informationen zu Ihrem Unternehmen auf dem Laufenden.

Je mehr Sie wissen, desto größer ist Ihre Grundlage für den Aufbau einer maßgeblichen Website.

Was ist dein Punkt?

Okay, Sie haben dieses Produkt, das Sie online verkaufen möchten. Was sagst du zu deinem Publikum? Stellen Sie sicher, dass Sie klare, präzise Weise schreiben, damit Ihre Nachricht in der Prozedur nicht verloren geht. Nur weil jeder in Ihrem Unternehmen weiß, dass Ihre Nachricht die Besucher Ihrer Website nicht angibt.

Haben Sie ein paar Testszenarien eingerichtet. Fragen Sie einige objektive Leser, was sie von Ihrer Website wissen, und sehen Sie genau, wie viel Ihre Nachricht übernimmt. Sie wären überrascht, dass das, was für Sie für Sie offensichtlich ist, für Ihre Website -Besucher nicht unbedingt offensichtlich ist. Wenn Sie Probleme haben, eine sehr klare Nachricht für Ihre Website zu erstellen, sollten Sie einen Texter einstellen, um zu kommunizieren, was Sie vermitteln möchten.

Kennen Sie Ihre Zielgruppe

Wer kauft Ihr Produkt und warum? Wer braucht die Informationen, die Sie auf Ihrer Website erhalten? Wen möchten Sie Ihre Website besuchen, die noch nicht da ist? Wer besucht dich? Sind sie Fachleute, die Ihre speziellen Bedingungen oder Besucher in unterschiedlichem Maße verstehen, die aus Ihnen die gleichen Informationen benötigen? Was bieten Sie an, dass eine bestimmte Nische von Ihnen brauchen würde? Nehmen Sie sich die Zeit, um einen fantastischen Blick darauf zu werfen, was da draußen ist und wie Ihre Konkurrenten ihre Informationen Online -Besuchern präsentieren. Verwenden Sie Ihre Protokollstatistikberichte, um zu überwachen, wer auf Ihre Website kommt. Machen Sie sich über die Keyword -Begriffe aus, die sie in den Suchmaschinen verwenden, um Sie zu finden. Erfahren Sie mehr über die Domains, die Sie am meisten sehen. Finden Sie heraus, warum Besucher von bestimmten Seiten wegklicken, bevor Sie den Inhalt Ihrer Website tiefer einsteigen. Ist es ein Mangel an Informationen? Zu viele Optionen zum Klicken? Ist die Sprache oder die Anweisungen leicht zu verstehen?

Geben Sie Ihren Kunden keinen Grund, abzureisen, bevor sie Ihre Nachricht kennen.

Kenne deine Konkurrenz

Schauen Sie sich den Top -Wettbewerb genauer an und sehen Sie, was sie online anbieten. Selbst wenn Sie sich auf Websites befassen, die keine direkten Konkurrenten haben, können Sie eine Vorstellung davon bieten, was Ihre Kunden anbieten sollen. Betrachten Sie es so: Jemand hat sich bemüht, diese Websites zu produzieren. Besuchen Sie die Website Ihres Konkurrenten.

Suchen Sie in den wichtigsten Suchmaschinen nach Ihren wichtigsten Keyword -Phrasen und prüfen Sie, ob Ihre Konkurrenten in den Top Dreißig Suchmaschinenerfolg erscheinen. Erfahren Sie, was Sie können, und sehen Sie, ob Sie etwas tun, was Sie tun sollten.

Es ist immer am besten zu wissen, ob Ihre Konkurrenten SEO, bezahlte Inklusion, PPC, Linkbuilding und andere Mittel verwenden, um gut zu rennen.

Machen Sie Ihre Website zugänglich

Es gibt nichts Schlimmeres, als durch eine Site zu durchsuchen, die nach dem sucht, was Sie wollen, und so viel zu klicken, was Sie irgendwann verlassen haben. Verwenden Sie eine einfache Navigation und stellen Sie sicher, dass Ihre Informationen oder Produkte Ihren Besuchern möglicherweise zur Verfügung stehen. Erstellen Sie einen schriftlichen Text, der leicht zu verstehen ist, um Ihre Nachricht leicht zu vermitteln. Geben Sie Ihren Kunden viele schriftliche Informationen an. Es gibt keinen "zu viel Text", wenn es um Suchmaschinenspinnen geht, die Ihre Webseiten "verstehen". Was für den Besucher gut ist, ist oft gut für die Suchmaschinenspinnen.

Machen den Job

Forschung ist der Eckpfeiler Ihres Erfolgs. Je mehr Sie über Ihr Thema verstehen, desto besser können Sie Ihre Besucher benachrichtigen. Indem Sie Ihre Kunden benachrichtigen, bauen Sie Vertrauen auf und das Interesse daran, mehr über Ihre Website zu erfahren. Mach rechnen - age auf die Jagd!